Gorilla

Ziel des Projekts Gorilla ist es, dass Jugendliche Verantwortung für ihr Leben übernehmen. Es will Freude an Bewegung und Entspannung vermitteln, für eine ausgewogene, saisonale Ernährung motivieren sowie für einen nachhaltigen Lebensstil sensibilisieren. Neu wird das Thema psychische Gesundheit bei den Gorilla-Tages-Workshops aufgenommen. 

Angebot

  • Ganzjähriges Schulprogramm
  • Tages-Workshops an Schulen
  • Content: langfristige Begleitung von Jugendlichen durch eine digitale Informationsplattform (Website) mit eLearning-Möglichkeiten, Tipps und Tricks zu saisonalen Themen (Videoanleitungen, Life Hacks, Blog); Social Media; Wettbewerbe und Verlosungen von Meet&Greets, wo Jugendliche aktiv eingebunden werden

Verbreitung und erreichte Personen

  • Das Projekt wird in allen Kantonen der Schweiz sowie im Fürstentum Liechtenstein, in Deutschland und in Österreich umgesetzt.
  • Direkte Kontakte: Pro Jahr erleben mindestens 5'000 Jugendliche einen Gorilla-Workshop und/oder kommen in Kontakt mit dem Gorilla-Schulprogramm.
  • Indirekte Kontakte: Pro Jahr kommen mindestens 35'000 Jugendliche in Kontakt mit Gorilla via Social Media und Website.

Weitere Informationen

www.gorilla.ch