Programm-Ebenen

Die verschiedenen Programme der Kantone basieren auf einer einheitlichen Struktur. Dies erleichtert die Zusammenarbeit und den Wissens- und Informationsaustausch. Die vier Ebenen «Intervention», «Policy», «Vernetzung» und «Öffentlichkeit» bilden das zentrale Element.

Die vier Ebenen beeinflussen sich in der Umsetzung gegenseitig und bauen aufeinander auf.

Wir verbreiten erprobte Projekte mit den Schwerpunkten: Bewegung, Ernährung und psychische Gesundheit.

Wir streben positive und dauerhafte Veränderungen des Lebensumfelds in der Bevölkerung an.

Wir regen Akteure auf Kantons-, Gemeinde- und Organisations- ebene an, sich zu vernetzen.

Wir sensibilisieren die Bevölkerung zu gesundem Körpergewicht und psychischer Gesundheit.