Psychische Gesundheit
bei Kindern und Jugendlichen

Wir entwickeln und unterstützen Angebote für Kinder und Jugendliche in den Lebensphasen von der Schwangerschaft bis zum 20. Lebensjahr. Um deren psychische Gesundheit zu stärken, ist es entscheidend, auch das Umfeld einzubeziehen. Daher berücksichtigen wir auch Bezugspersonen wie z. B. Eltern oder Lehrpersonen.

Wir fokussieren uns auf Teilthemen, die aus unserer Sicht besonders wichtig sind. Dazu erarbeiten wir Wissen, um die Öffentlichkeit zu informieren und zu sensibilisieren.

Wir haben eine Liste aktueller Projekte erstellt. Diese dient kantonalen Fachstellen als Orientierung bei der Planung des Aktionsprogramms.