Label «Gesunde Gemeinde»

Das Label «Gesunde Gemeinde» ermöglicht eine Inventarisierung der Massnahmen zur Gesundheitsförderung in einer Gemeinde und eine fachliche Beratung, um die Gesundheit der Einwohnerinnen und Einwohner zusätzlich zu fördern.

Angebot

  • Unterstützung von Gemeinden bei der Bestandsaufnahme ihrer Präventions- und Gesundheitsförderungsmassnahmen in Form eines Massnahmenkatalogs
  • Beratung der Gemeinden hinsichtlich der Massnahmenbereiche sowie Zusammenführung mit lokalen Dienstleistern, welche die Gemeinden bei der Erarbeitung neuer Massnahmen unterstützen
  • Auf Anfrage interkantonale Koordination bei der Präsentation des Labels auf kantonaler sowie nationaler Ebene

Verbreitung und erreichte Personen

  • Das Programm wurde von Gesundheitsförderung Wallis entwickelt und ist in den Kantonen Wallis, Jura, Waadt und Genf verfügbar.
  • Die Labelisierung steht allen Gemeinden der Partnerkantone offen, die einen Antrag stellen. Die validierten Massnahmen werden einem von sechs Massnahmenbereichen zugeordnet, sodass möglichst viele Personen der betreffenden Zielgruppe erreicht werden können. Die Massnahmenbereiche lauten: Gemeindepolitik, Freizeitangebote, Familie und Solidarität, Schule, Gesundheit am Arbeitsplatz, Öffentliche Räume.

Weitere Informationen

www.labelgesundegemeinde.ch