Wirkungsmanagement

Unter Wirkungsmanagement verstehen wir alle Tätigkeiten, die auf das Ziel der Wirkungsoptimierung ausgerichtet sind. Dazu gehört die Planung von Ergebnissen und Wirkungen, die Umsetzung von Massnahmen, die Überprüfung und Evaluation der Ergebnisse sowie die Optimierung der Massnahmen. Das übergeordnete Ziel besteht darin, Massnahmen und Projekte qualitativ besser, wirkungsvoller und effizienter zu gestalten. Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen darüber, welche Erkenntnisse wir zur Wirkung von Gesundheitsförderungs- und Präventionsmassnahmen haben, wie wir bei Gesundheitsförderung Schweiz im Wirkungsmanagement arbeiten und welche Tools und Dienstleistungen wir Ihnen zur Verfügung stellen.

Gesundheitsförderung wirkt

Es gibt zahlreiche wissenschaftliche Evaluationen, Studien und Meta-Analysen, die belegen, dass Massnahmen im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention wirksam sind, wenn sie richtig umgesetzt werden.

Unser Wirkungsmanagement

Neben dem gesetzlichen Auftrag, Massnahmen zur Förderung der Gesundheit zu initiieren und zu koordinieren, hat Gesundheitsförderung Schweiz auch den Auftrag, diese zu evaluieren. Das Wirkungsmanagement hat bei Gesundheitsförderung Schweiz somit einen wichtigen...

Tools und Dienstleistungen

Wir stellen Informationen, Tools und Dienstleistungen zur Verfügung, welche Sie dabei unterstützen die Wirksamkeit und Qualität von Projekten und Programmen zu planen, zu überprüfen und weiterzuentwickeln.

Qualität

Wir setzen uns ein für Qualität. Einerseits bemühen wir uns selbst um hohe Qualität unserer Arbeit. Andererseits unterstützen wir die Qualität der Arbeit unserer Partner, indem wir Grundlagen und Tools erarbeiten und ihnen zur Verfügung stellen.