After-Work-Treffen BGM

Thema

Gesundheit der Mitarbeitenden stärken

Wer die Gesundheit seiner Mitarbeitenden fördert, stärkt nachhaltig seine Wettbewerbsfähigkeit und steigert den wirtschaftlichem Erfolg. Gesündere Mitarbeitende sind motivierter, innovativer und gehen besser mit Problemen um. Informieren Sie sich über die Vorteile eines betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) und gewinnen Sie anhand von einem Praxisbeispiel einen Einblick in den Umsetzungsprozess. Beim abschliessenden Networking-Apéro haben Sie die Möglichkeit, sich im Austausch mit anderen Teilnehmenden für konkrete Umsetzungsideen für den Alltag inspirieren zu lassen.

DatumDienstag, 10. April 2018
OrtKursaal Bern, Kornhausstrasse 7, Bern
KostenDie Teilnahme ist kostenlos.
Das Apéro Riche wird von Gesundheitsförderung Schweiz und Swica offeriert.
AnmeldungOnline-Anmeldung
Bitte melden Sie sich unter diesem Link bis am 27. März 2018 an. Die Platzzahl ist beschränkt. Den Aktionscode finden Sie in Ihrer persönlichen Einladung.
Kontakt

Für allgemeine Fragen oder Auskünfte zum Aktionscode wenden Sie sich bitte an:

Madlen Witzig
Projektleiterin Sensibilisierung & Verbreitung BGM
E-Mail: madlen.witzig(at)promotionsante.ch
Telefon: 031 350 03 41

    

Programm

17:00 h    Empfang mit Kaffee
17:30 hBegrüssung
Michael Fahrni, Geschäftsführer SVC
17:40 h
                   
Einführung:
Was ist BGM und was bringt's?
Simone Meier, Regionalleiterin Leistungen Unternehmen, Swica Regionaldirektion Bern
Reto Kälin, Leiter Partner Relations a. i., Gesundheitsförderung Schweiz
18:10 hPraxisbeispiel Biketec:
Welche ersten BGM-Schritte wurden wie umgesetzt?
Caroline Knecht, Leiterin HR, Biketec Huttwil
18:40 hOffene Fragerunde
18:45 h   

Networking und Austausch beim Apéro Riche

Beratungsstand von Swica und Gesundheitsförderung Schweiz mit Möglichkeit einer Herz-Raten-Variabilitätsmessung (HRV-Quick-Check)