Vernetzung

Im Rahmen der Aktionsprogramme regen wir Akteure auf Kantons-, Gemeinde- und Organisationsebene an, sich zu vernetzen. Damit fördern wir die Zusammenarbeit sowie den Wissens- und Erfahrungsaustausch.

Wir fördern die Vernetzung von Akteuren und schaffen dadurch Mehrwert

Vernetzen bedeutet Kräfte bündeln. Mit den Vernetzungsarbeiten im Rahmen der kantonalen Aktionsprogramme entsteht ein Mehrwert auf folgenden vier Ebenen:

  1. Zwischen Kantonen
  2. Zwischen Departementen (Gesundheit, Sport, Erziehung, Soziales usw.) innerhalb von Kantonen
  3. Zwischen Kantonen und ihren Gemeinden
  4. Zwischen kantonalen Organisationen

In Netzwerken Kräfte bündeln statt Einzelinitiativen starten

Wir bewegen die Akteure dazu, in Netzwerken zu handeln und so Kräfte zu bündeln. Dadurch können sie Ressourcen sparen, denn Einzelinitiativen sind meist wesentlich aufwendiger. Wenn immer möglich, soll auf den bestehenden Angeboten und Strukturen im Kanton aufgebaut werden. 

Vernetzen Sie sich auf unseren Plattformen mit anderen Akteuren

Wir unterstützen die Vernetzung zwischen den Kantonen seit 2008 mit einer jährlichen Netzwerktagung. Zudem können Sie sich auch auf unserer Internetplattform Quint-essenz-Community mit anderen Akteuren vernetzen sowie Wissen und Erfahrung austauschen.