Youp'là bouge – Krippen in Bewegung

Youp’là bouge ist ein Gesundheitsförderungsprojekt, das darauf abzielt, die Bewegung von Kindern zwischen null und vier Jahren in Betreuungseinrichtungen (Krippen, Kindergärten) zu fördern.

Angebot

Zweijähriger Ausbildungsprozess:

  • Fünf Halbtage Grundausbildung
  • Fünf Austauschsitzungen
  • Ein Vor-Ort-Besuch (Minimum)
  • Nach Bedarf: Animation an Kolloquien und/oder Elternabenden
  • Finanzielle Beteiligung beim Kauf von Material zur Bewegungsförderung (je nach Kanton)

Kontrolle der mit dem Youp'là bouge-Label ausgezeichneten Einrichtungen:

  • Ein Besuch im Label-Zeitraum
  • Spezifische und vertiefende Ausbildungen
  • Animation an Kolloquien und Elternabenden nach Bedarf

Verbreitung

Inspiriert vom Deutschschweizer Projekt «Purzelbaum», entstand Youp’là bouge aus der Zusammenarbeit zwischen den Kantonen Jura, Neuenburg, Wallis, Waadt und (seit 2014) Genf. Das 2009 lancierte Projekt ist seit 2012 in den Kantonen NE, JU, VS und VD auch als Qualitätslabel anerkannt. Auch der französischsprachige Teil des Kantons Bern hat sich dem Projekt angeschlossen. 

Weitere Informationen

www.youplabouge.ch