PEP – Gemeinsam Essen

Im Projekt «PEP – Gemeinsam Essen» werden Teams von Tagesstrukturen und Kindertagesstätten in der Qualitätsentwicklung zu Ess- und Beziehungskultur begleitet. Sie werden unterstützt, eine gemeinsame Haltung zu entwickeln, die einer guten, kinderfreundlichen Stimmung am Tisch dient.

Angebot

  • Teamweiterbildung über 4-6 Monate
  • gratis Download des Handbuches: PEP – Gemeinsam Essen
  • 10 wichtigste Erkenntnisse / 10 conclusions les plus importantes
  • Supervision rund um Beziehungsqualität beim Essen mit Kindern
  • Wissenstransfer an Fachstellen (aktuell: Kt. AG Fachstelle Kinder und Familie)

Verbreitung

  • Kantone BE, ZH, AG, BL, BS

Weitere Informationen

Projekt-Webpage