Frühe Förderung

Wir bieten Fachleuten, die im Schwangerschafts-, Säuglings- und Kleinkindbereich tätig sind, aktuelle, zielgruppenspezifische Empfehlungen, Grundlagen und Praxistipps zu den Themen Ernährung und Bewegung für Schwangere und Eltern mit Kleinkindern von 0 bis 4 Jahren.

Die ersten Lebensjahre eines Menschen prägen dessen Gesundheit ein Leben lang. Für eine gesunde Entwicklung ist die frühe Kindheit von entscheidender Bedeutung: Im Alter von -9 Monaten bis 4 Jahren werden wichtige Weichen für die motorische, sprachliche, emotionale, soziale, kognitive und gesundheitliche Entwicklung gestellt.

Ernährung und Bewegung während der Schwangerschaft, der Stillzeit und im Kleinkindalter sind zwei Themenbereiche, die für die gesunde Entwicklung von Kindern eine elementare Rolle spielen.

Mit dem Projekt Miapas fördern wir zusammen mit nationalen Partnern die Gesundheit von Kleinkindern. Hierzu werden gemeinsame Grundlagen, Empfehlungen und Botschaften für im Kleinkindbereich tätige Fachleute erarbeitet und verbreitet. Zudem wollen wir mit dem Projekt politische Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger für die Wichtigkeit der Gesundheitsförderung im Kleinkindalter sensibilisieren.

Zielgruppen

  • Im Kleinkindbereich tätige Fachleute
  • Politische Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger

Angebot

  • Grundlagen und Argumentarien rund um die Gesundheitsförderung im Kleinkindalter 
  • Empfehlungen und Weiterbildungen für Fachpersonen zu den Themen Ernährung und Bewegung im Kleinkindalter
  • Überblick über Beispiele aus der Praxis
  • Informationsmaterialien für die Beratung von Eltern

Partner

Folgende Verbände und Organisationen arbeiten im Rahmen des Projekts Miapas mit uns zusammen:

Gesundheitsförderung und Prävention sollten so früh wie möglich ansetzen - bestenfalls schon vor der Geburt eines Kindes. Denn die frühe Kindheit prägt das ganze Leben eines Menschen und damit auch dessen Gesundheit. Investitionen in die frühe Kindheit lohnen sich und zahlen sich sowohl für die positive, gesundheitliche Entwicklung des Kindes, als auch aus ökonomischer Sicht aus. Je später Massnahmen erfolgen, desto kostenintensiver werden sie. Fachpersonen aus dem Gesundheitsbereich sind entscheidende Schlüsselpersonen für den Erfolg von konkreten Massnahmen zur Frühen Förderung.

Grundlagen und Argumentarien

Nachfolgend finden Sie Argumente, Hintergrundinformationen sowie gute Beispiele für nationale, kantonale oder kommunale Konzepte und Strategien im Bereich Frühe Förderung mit Fokus auf das Thema Gesundheit.

Bewegung

Im Rahmen des Projekts Miapas wurden nationale Empfehlungen für Säuglinge, Kleinkinder und Kinder in Vorschulalter erarbeitet. Sie wurden 2016 durch das Institut für Sportwissenschaften der Universität Lausanne im Auftrag von uns und in Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen erstellt. 

Ernährung

Um die Kompetenzen von Fachpersonen im Bereich Ernährung zu stärken und aktuelle Empfehlungen und Botschaften nationaler Fachgesellschaften während Schwangerschaft, Stillzeit und im Kleinkindhalter zu vermitteln, erarbeitet die Schweizerische Gesellschaft für Ernährung SGE in unserem Auftrag eine interdisziplinäre und modulare Weiterbildung zu Ernährung in Schwangerschaft, Stillzeit und im Kleinkindalter.

Die Weiter- und Fortbildung richtet sich an Multiplikatoren wie GynäkologInnen, Mütter-Väter-BeraterInnen, Hebammen, Still- und Laktationsberaterinnen IBCLC, PädiaterInnen und HausärztInnen sowie weitere interessierte MultiplikatorInnen. Sie beinhaltet folgende Module:

Im Jahr 2018 wird die Umsetzung der Weiterbildung in einer Pilotphase getestet. Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Es gibt bereits gute Beispiele aus der Praxis, welche die Gesundheitsförderung in der frühen Kindheit im Fokus haben. Auch wir unterstützen Projekte, die sich an Säuglinge, Kleinkinder und ihre Eltern richten.

Übersicht über Good-Practice-Beispiele

Hier finden Sie Informationsmaterialien, Broschüren und Links zum Thema Ernährung und Bewegung in der Schwangerschaft und Stillzeit sowie im Säuglings- und Kleinkindalter, die Sie bei der Beratung von Eltern abgeben oder empfehlen können. Die Informationsmaterialien sind teilweise in mehreren Sprachen verfügbar.

Schwangerschaft

Stillzeit und 1. Lebensjahr

Kleinkindalter (ab 2. Lebensjahr)