Referenzlos glücklich?

Das Kilo ist nicht mehr ein Kilo. Seit 1889 verliert die Mutter aller Kilogramme, das Pariser Urkilo, kontinuierlich an Gewicht. Bei jedem Putzvorgang wird das saubere Stück Metall um sage und schreibe 0.00000005 Kilogramm leichter.

Mit einer solchen Ungenauigkeit können wir nicht leben. Darum suchen Forscher aus aller Welt fieberhaft nach einer neuen universellen Konstante. Die Aufsicht über dieses Treiben hat das IBMG, das Internationale Büro für Mass und Gewicht. Nicht zu verwechseln mit dem BMI, der Referenz für ein gesundes Körpergewicht.

Über die Weihnachtszeit können wir also unsere Körperwaage getrost in die Ecke stellen. Sie stimmt sowieso nicht.

Der inspirierende SRF-Artikel ist zu finden unter folgendem Link:
https://www.srf.ch/kultur/wissen/urkilogramm-wird-leichter-machen-wir-unser-urkilo-bald-selbst

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.