Weiterbildung BGM: «Wettbewerbsvorteil Gesundheitsmanagement»

Key Factors für ein nachhaltiges betriebliches Gesundheitsmanagement

In unserer zweitägigen Weiterbildung erarbeiten Sie konkrete Lösungsansätze für den Aufbau und die weitere Optimierung Ihres betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM). Dabei werden Sie von unseren Spezialistinnen und Spezialisten angeleitet. Ziel ist, dass Sie Lösungsansätze erarbeiten, wie Sie das BGM in Ihrer Firma analysieren und effizienter ausrichten können.


Schwerpunkte

  • Bestandteile zur Erstellung eines BGM-Konzepts / -Projekts
  • Analyseinstrumente und Vorgehensweisen für die Praxis
  • Arbeit mit konkreten Fällen und Praxisaustausch mit anderen Teilnehmenden
  • Best-Practice-Referat aus einem Friendly-Work-Space-Betrieb

Lernziele

  • Sie kennen die Best-Practice-Güte-Standards von BGM
  • Sie sind in der Lage ein kohärentes BGM-Konzept (Projektbeschrieb) zu erstellen
  • Sie können praktisch bei Ihnen im Betrieb den BGM-Reifegrad ermitteln
  • Sie lernen, wie Sie BGM nutzbringend für Ihr Unternehmen weiterentwickeln können
  • Sie kennen erprobte Vorgehen, um die Geschäftsleitung für Ihr Vorhaben zu gewinnen

Arbeitsmethodik

  • Praxisorientiertes Arbeiten anhand von Fallbeispielen
  • Erarbeitung von Inhalten in Form von Einzel- und Gruppenarbeiten
  • Wissensbeiträge, Diskussion und Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmenden

Zielgruppen

  • HR-Managerinnen und -Manager / BGM-Verantwortliche / Sicherheitsbeauftragte
  • Change-Managerinnen und -Manager sowie andere Fachpersonen mit Fokus HRM


Durchführung und Anmeldung

Datum                     Ort                  Sprache            
14.-15.11.2018BernDeutschanmelden
02.–03.05.2019*ZürichDeutschanmelden
12.–13.11.2019BernDeutschanmelden

* in Zusammenarbeit mit der Suva

Bei kleinen Teilnehmerzahlen werden Kurse zusammengelegt. Spätestens 10 Arbeitstage vor Kursbeginn informieren wir Sie, falls Ihr Kurs nicht am vorgesehenen Datum stattfindet.

Dauer / Zeit

  • zwei Tage, von 09.00 bis 17.00 Uhr

Abschluss

  • Teilnahmebestätigung

Kosten

  • CHF 950.– inkl. Schulungsunterlagen, Getränke und Mittagessen

Referierende