Kinder 0 bis 1 Jahr

Eltern sind für ihre Kinder von Beginn an die wichtigsten Vorbilder. Bewegen Sie sich so oft wie möglich draussen mit Ihrem Kind und bieten Sie ihm bedarfsgerechte Nahrung. Achten Sie auch schon während der Schwangerschaft auf abwechslungsreiche Ernährung und angepasste Bewegung.

Empfehlungen für eine ausgewogene Ernährung

  • Stillen Sie Ihr Kind nach Möglichkeit während sechs Monaten. Muttermilch liefert eine optimale Nährstoffkombination für Wachstum und Entwicklung. Hersteller von Säuglingsanfangsnahrungen versuchen, die Zusammensetzung der Muttermilch nachzuahmen.
  • Setzen Sie Ihre abwechslungsreiche Ernährungsweise auch nach der Geburt fort und machen Sie während der Stillzeit keine Schlankheitsdiät.
  • Führen Sie frühestens nach dem vierten, spätestens nach dem sechsten Lebensmonat Beikost in Form von Breimahlzeiten ein.


Empfehlungen für gesundheitsfördernde Bewegung

  • Absolvieren Sie während der Schwangerschaft und nach der Geburt ein lockeres Fitnesstraining von 2½ Stunden pro Woche. Dies mit mittlerer Intensität, idealerweise auf mehrere Tage verteilt.
  • Üben Sie bis nach der Geburt keine Sportarten mit hohem Sturz- oder Schlagrisiko aus. Verzichten Sie also beispielsweise auf Skifahren, Reiten, Handball oder Judo.
  • Integrieren Sie nach der Schwangerschaft körperliche Aktivitäten wieder in Ihren gewohnten Tagesablauf.
  • Bieten Sie Ihrem Kind genügend Gelegenheiten, sich zu bewegen. Fördern Sie seinen natürlichen Bewegungsdrang.